Georgia Vertes

Kann man Kunst erlernen? – das sagt Georgia Vertes

Kann man Kunst eigentlich erlernen? Oder wird dieses „Talent“ angeboren? Und was sagt Georgia Von Vertes dazu? Als Tochter der Inhaber der Galerie Vertes wurde sie mit der Kunst groß und kennt daher die Blicke hinter die Kulissen. Zu Beginn möchte Georgia Vertes klarstellen: Aber es gibt keinen richtigen Weg, um Kunst zu lernen. Jeder kann Kunst praktizieren und erstellen, es gibt hier kein Richtig und kein Falsch!

Jedoch weiß Georgia Vertes auch: Viele Menschen, die Kunst erforschen wollen, werden entmutigt, bevor sie sich dem Konzept nähern. Sie werden entmutigt von dem Gedanken, dass die Kunst zu schwer oder zu unverständlich ist. Für Georgia Von Vertes schade, denn sie bezeugt, dass so viele Talente verloren gehen. Wer Kunst erlernen will, erklärt sie, muss vor allem seine Denkweise ändern.

Das erste, woran Sie denken müssen, wenn Sie anfangen, mit Kunst zu experimentieren, ist das Medium, mit dem Sie sich am wohlsten fühlen. Georgia Vertes empfiehlt, sich zunächst auf eine Art der Kunst zu beschränken. Dies kann das Malen mit Farbe sein, es kann digitale Kunst sein oder auch in die handwerkliche Richtung gehen. Wer sich der Kunst annähert und von Beginn an seinen Fokus klar setzt, kann das Konzept deutlich besser erlernen, erklärt Georgia Vertes.

Kunst ist vielseitig und es gibt keinen einen Weg, der die Kunst beibringt. Jeder muss für sich selbst den richtigen Weg finden, um sich der Kunst anzunähern. Man muss den richtigen Zeitpunkt finden, sowie einen Ort, der die Kreativität fördert. Man muss sich mit dem Bewusstsein auf die Kunst einlassen. Für Georgia Vertes war dies selbst ein langer Prozess und sie beschreibt, dass hier das Denken die Grundlage ist.

Man muss entscheiden, wie viel Zeit Sie der Kunst widmen möchte, und sich wirklich daran halten. Die Kunst kann man nicht in einem Tag begreifen. Es ist ein Prozess, der sich über das Lernen und Entdecken zieht und so Schritt für Schritt den Blick auf das gesamte Bild freigibt. Je mehr Zeit man mit Zeichnen und Erstellen verbringt, desto schneller kommt man voran. Der Tipp von Georgia von Vertes: üben, üben, üben. Denn Kunst bedeutet auch, nicht aufzugeben. Kunst bedeutet, stets am Ball zu bleiben und sich immer wieder dem Zeichnen hinzugeben!

Georgia Vertes hat keine Anleitung für jeden, der sich gerne künstlerisch betätigen möchte. Sie rät, sich einfach darauf einzulassen und offen zu sein für die Erkenntnisse, die die Kunst bieten kann.

Georgia Vertes Georgia Lucia von Vertes Georgia von Vertes Georgia Lucia von Vertes Georgia Lucia Vertes von Sikorszky